IG-BCE-Flaggen Foto: 

Cintula

Bezirk Südniedersachsen

Der IG BCE Bezirk Südniedersachsen ist zuständig für die Betriebe der chemischen, kunststoffverarbeitenden und papiererzeugenden Industrie wie auch für den Bergbau-, Kautschuk-, Glas-, Ziegel-, Kalk-, Zement-, Gips-, Porzellan- und Schleifmittelindustrie und der Ledererzeugung. Die regionale Zuständigkeit erstreckt sich auf die Landkreise Hildesheim, Holzminden, Northeim, Göttingen sowie auf den Harz. Betreut werden 135 Betriebe mit etwa 16.500 Mitgliedern.  weiter

Wünsche sollten respektiert werden

Foto: 

Michaela Begsteiger/picture alliance/imageBROKER

Vor der Reiseplanung kommt der Urlaubsantrag. Doch der sorgt immer mal wieder für Scherereien: Wer bekommt den Zuschlag, wenn mehrere Kollegen zur selben Zeit verreisen wollen? Aus welchen Gründen darf der Chef Anträge ablehnen? Lässt sich Resturlaub auch über gesetzliche Fristen hinwegretten? Viele Fragen — hier die Antworten.  weiter

Endlich faireisen!

Foto: 

Gustafsson/picture alliance/Westend61

Sommerzeit ist Reisezeit - und zunehmend werden soziale und ökologische Nachhaltigkeit bei der Urlaubsplanung wichtig. Denn mit gutem Gewissen machen die schönsten Tage des Jahres noch mehr Spaß. Kompakt gibt Tipps für verantwortungsvolles Reisen.  weiter

Keine halben Sachen

Foto: 

Melanie Böttcher, IG BCE

Mit einer Tarifaktion vor den Werkstoren der Noelle+ von Campe in Boffzen informierten die IG BCE Vertrauensleute über aktuelle Tarifverhandlung in der Glasindustrie. Mit einem halben Schokoladenriegel, getreu dem Motto "Keine halben Sachen mit uns" fordert die Industriegewerkschaft Bergbau Chemie Energie zur nächste Verhandlung am 18. Juni 2019 ein verbessertes Angebot seitens der Arbeitgeber.  weiter

Toyoda Gosei Meteor GmbH unterzeichnet Charta der Gleichstellung

Foto: 

Tarek Abu Ajamieh / Hildesheimer Allgemeine Zeitung

Der Geschäftsführer Katsumi Saito und André Matz, Leiter Recht & Personal, haben zusammen mit Edeltraud Glänzer, stellvertretende Vorsitzende der IG BCE, und Sabine Kleinhans, stellvertretend für den Betriebsrat, die Charta der Gleichstellung in Bockenem unterschrieben.  weiter

... und wir gehen weiter! Sei dabei!

Foto: 

IG BCE Alfeld

Am 16. Mai trafen sich traf sich ein Teil der gewerkschaftlich organisierten Auszubildenden der ContiTech in Northeim, um nochmal darauf hinzuweisen, was in der Tarifrunde Chemie 2018 erreicht wurde, denn nach der Tarifrunde ist vor der Tarifrunde! Danke für 55,7 % mehr Urlaubsgeld!        weiter

Europa am Scheideweg

Foto: 

McPHOTO/C. Ohde/picture alliance

Noch nie stand Europa so sehr unter Druck wie heute: Die innere Einheit der EU steht durch den drohenden Brexit und das Erstarken antieuropäischer Parteien vor einer Zerreißprobe. Umso wichtiger, bei der Europawahl am 26. Mai ein Zeichen zu setzen: Gegen Populismus und Abschottung - und für ein starkes, weltoffenes Europa, das im internationalen Wettbewerb - in puncto Innovation, fairem Handel und Mitbestimmung - Maßstäbe setzt.  weiter

Tarifergebnis bei HOMAPAL

In der am 30. April stattgefundenen Tarifverhandlung konnte in konstruktiver Gesprächsatmosphäre ein Tarifergebnis erzielt werden.  Die Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen steigen rückwirkend zum 1. April 2019 um 3 %, der Tarifvertrag hat eine Laufzeit bis zum 31. Mai 2020. Für den Monat Mai 2019 erhalten alle Beschäftigten eine Einmalzahlung in Höhe von 50 EUR.      weiter

Ausbildung im Bezirk Alfeld

Mein Name ist Bente Miesner, ich bin Auszubildende der IG BCE und in der Hauptverwaltung Hannover tätig. Begonnen habe ich im August 2017, zusammen mit drei weiteren Auszubildenden, die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement. Ich habe die Chance bekommen, vor der Beendigung meiner Ausbildung im Januar 2020, auch den Bereich der Bezirksarbeit näher kennenzulernen. Im Januar und Februar habe ich in den Bezirk Hannover geschaut. Zudem habe ich die Möglichkeit bekommen, auch die Arbeit im Bezirk Alfeld kennenzulernen und bin bis Ende April dort tätig.  weiter

Nach oben