URL dieser Seite: http://www.igbce.de/-/Xhs

11.11.2019

Tarifaktion Chemie

Conti Northeim - 200 Mitglieder vor dem Werktor

Rund 200 IG BCE-Mitglieder demonstrierten am 7. November 2019 vor dem Werktor von Conti Northeim, dass sie geschlossen hinter der Tarifforderung ihrer Gewerkschaft stehen. Im Rahmen einer politische Mittagspause riefen der Vertrauensleutevorsitzende Ingo Henne und Gewerkschaftssekretär Mathias Heiden die Arbeitgeber zum Einlenken auf. Statt einer künstlichen Kriseninszenierung braucht es eine zeitliche Entlastung der Conti Beschäftigten.     

Die IG BCE fordert in ihrer Chemietarifrunde 2019 die Einführung eines individuellen Zukunftskontos in Höhe von 1.000 €, das Beschäftigte die Wahloption zwischen zusätzlichen freien Tagen oder einer Auszahlung in Euro bietet. Zudem fordert die IG BCE eine spürbare Entgelterhöhung, eine Qualifizierungsoffensive und die Einführung einer tariflichen Pflegeversicherung.

Parallel haben auch viele andere Betriebe Tarifaktionen durchgeführt. Im Bezirk Südniedersachen beteiligten sich u.a. die Betriebe im Chemiepark Langelsheim, v.a. Albemarle, und die Betriebe im ehemaligen H.C. Starck Chemiepark: Tungsten, Chemilytics, Tantalum & Niobium, Höganäs, Chemitas.

Tarifaktion Chemie