Bezirk Südniedersachsen

Vertrauensleute

Um in den größeren Betrieben für eine gute Kommunikation bis in den letzten Arbeitsplatz zu sorgen, wählt die IG BCE alle vier Jahre gewerkschaftliche Vertrauensleute. Diese betreuen ca. 20 Gewerkschaftsmitglieder und halten intensiven Kontakt. In den Sitzungen der gewerkschaftlichen Vertrauensleute, die je nach Betrieb drei- bis viermal im Jahr stattfinden, wird über die Arbeit des Betriebsrates berichtet, die Tarifpolitik begleitet und demnächst die Betriebsratswahl mit der Aufstellung der Kandidaten vorbereitet. Über die aktuellen Themenstellungen wird auf der Internetseite in diesem Bereich berichtet.

Nach oben